Ernährungsexperten PEP-Europe
Vorbereitung Phase 1 der Stroffwechsel Abnehmkur von PEP
Ziele der Abnehm-kur Einmal in unsere
Rezept-Bröschüre
schnuppern?

Ladephase PEP-Diät

Phase 0: Vor der Kur

Erfassung Ihrer Nahrungs-und Getränkeaufnahme. Feststellung Ihres Kalorien- und Nährstoffbedarfs
und dadurch Ermittlung Ihrer aktuellen Ernährungssituation.

Phase 1 PEP Stoffwechsel-Diät

Phase 1: Die Ladephase (Tag 1 und 2):

An diesen beiden Tagen können Sie noch einmal sopviel essen und trinken wie Sie möchten. Würstchen, Kuchen,
Eis, Sahne, Brot etc.Der Körper wird mit dem nachfolgenden Konzept diese Reserven anzapfen.
Genießen Sie diese Tage!

Phase 1 PEP Stoffwechsel-Diät

Phase 2: Die Strenge Phase (Mindestens 21 Tage):

Wenn Sie sich in den ersten Tagen nicht gerade in Hochform fühlen, ist dies völlig normal.
Ihr Körper muss sich erst an die neue Situation gewöhnen.
Mit Hilfe unserer Rezept-Broschüre können Sie leckere Gerichte zaubern.

Phase 2 PEP Stoffwechsel-Diät

Phase 3 Die Stabilisierungs- Phase (Mindestens 21 Tage):

Um Ihre Erfolge aus der strengen Phase zu stabilisieren, erhalten Sie von den PEP-Experten auf
Wunsch einen genauen Ernährungsplan. Dieser kann Ihnen dabei helfen, dass sie nicht zuwenig
oder zuviel essen.

Phase 3 PEP Stoffwechsel-Diät

Phase 4: Anti-Jojo-Phase (6 Monate):

Nach den 3 Wochen der Stabilisierungsphase testen Sie, ob Sie bei Ihrem neuen Gewicht bleiben
oder ob Sie wieder zunehmen, wenn Sie bestimmte Lebensmittel konsumieren. Beginnen Sie nun
langsam, wieder mehr Produkte in Ihre Ernährung aufzunehmen. Zunächst können Sie mit mehr
Gemüsesorten beginnen, also mit denen die mehr Kohlenhydrate und Stärke enthalten. Danach
Früchte und verschiedene Brotsorten. Achten Sie aber darauf, dass sich Ihr Gewicht nicht mehr als
2 Kilo von Ihrem neuen SETPOINT entfernt und passen Ihre Ernährung entsprechend an.

Der PEP-Ernährungsplan für die Anti-Jojo-Phase kann Ihnen nach der Stabilisierungsphase dabei helfen,
keine Ernährungsfehler zu machen.

Phase 4 PEP Stoffwechsel-Diät

Das Training:

Um den Erfolg der Stoffwechselkur zu festigen, dürfen die Sportaktivitäten nicht fehlen.
In jeder Phase der Kur, empfehlen wir andere Bewegungseinheiten. Die Trainer in unseren
Partnerstudios halten für jede Phase der Kur das passende Bewegungsprogramm bereit.

 

PEP-TIPP!

Fragen Sie Ihren Betreuer nach einem Ernährungsplan
zur Stoffwechselaktivierung um so den JOJO-Effekt
weitgehend auszuschließen. Ihr Plan
berücksichtigt Ihren Kalorien-und Nährstoffbedarf,
geschmackliche Vorlieben, sowie Ihren Tagesablauf.

 

 


Link zu Facebook   IMPRESSUM:
PEP Food Consulting GmbH
Schneegans Str. 2
55543 Bad Kreuznach
  Geschäftsführer: Michael Kleinhanß
Steuernummer: 26 / 665 / 0385 / 6
UStID-Nr: DE234815191
Amtsgericht: Mainz HRB 8521
  Tel.: 0 671 - 88 95 99 955
Fax: 0 671 - 88 95 99 999
E-Mail: info@pep-europe.de
Datenschutz & mehr